Mikronährstoffmedizin
Prävention und Therapie mit Vitalstoffen (Mikronährstoffen)
rohkost.jpg Die Mikronährstoffmedizin (Synonyme: Vitalstoffmedizin, Nährstoffmedizin) ist ein wesentlicher Bestandteil der Ernährungsmedizin. Sie beschäftigt sich mit der Diagnostik von Makro- und Mikronährstoff-Mangelzuständen (Vitalstoffe*) und der Zufuhr derselben zur Prävention (Gesundheitsvorsorge und Gesundheitspflege) und Therapie von Krankheiten.
Makro- und Mikronährstoffe (Vitalstoffe*) in optimaler Dosierung und Kombination schützen den Organismus vor Krankheiten, dienen der unterstützenden Therapie und helfen, die Vitalität bis in das hohe Alter zu erhalten.

*Zu den Vitalstoffen gehören: Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, lebensnotwendige Fettsäuren und Aminosäuren, sekundäre Pflanzenstoffe sowie weitere Vitalstoffe.

Die Mikronährstofftherapie (Vitalstoffe) unterstützt den Körper auf natürliche Weise und führt ihm die Vitalstoffe zu, die er benötigt, um gesund zu bleiben bzw. zu werden.

Krankheiten werden durch die Zufuhr von Makro- und Mikronährstoffen (Vitalstoffe) begleitend unterstützt, um die Selbstheilungskräfte des Körpers zu stärken. 

Expertenrat zur Ernährungsmedizin

Wenn Sie Fragen haben, besuchen Sie bitte den DocMedicus Expertenrat.
Beachten Sie bitte, dass der Expertenrat nicht den Arztbesuch ersetzt. Gehen Sie in akuten Krankheitsfällen bitte immer sofort zu Ihrem Arzt.

 

     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag