Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Einleitung
Lebensmittelqualität

In Deutschland ist eine ausreichende Vitalstoffversorgung (Mikronährstoffe) durch eine vollwertige Ernährung unter Berücksichtigung der Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE) möglich. Die allgemeine Verfügbarkeit eines reichhaltigen, vollwertigen Lebensmittelangebots garantiert allerdings nicht immer eine ausreichende individuelle Vitalstoff-Zufuhr (Mikronährstoffe).

Die Ergebnisse der Nationalen Verzehrsstudie II (2008) kommen zum alarmierenden Ergebnis, dass für zahlreiche Makro- und Mikronährstoffe (Vitalstoffe) die Empfehlungen der DGE nicht erreicht werden.

Eine nicht ausreichende Vitalstoff-Zufuhr (Mikronährstoffe) kann durch folgende Faktoren bedingt sein:

  • Industrielle Nahrungsmittelproduktion
    • Kunstdünger, Pflanzenschutzmittel, Massentierhaltung
  • Verarbeitete Nahrungsmittel
    • Erhitzen, Gefrieren, Trocknen, Konservieren, Bestrahlen, Blanchieren, Raffinieren, Zusatzstoffe, Verunreinigungen
  • Vitalstoffeinbußen von Lebensmitteln durch:
    • lange Transportwege und Lagerung
    • küchentechnische Verarbeitung – Aufbewahren, Vorbereiten, Aufbereiten, Braten, Grillen, Frittieren, Kochen, Verarbeiten in der Mikrowelle, Backen

Ursachen des individuellen Vitalstoff-Mehrbedarf finden Sie unter dem gleichnamigen Thema.

     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag