Anamnese
Respiratorische – atmungsbedingte – Alkalose

Die Anamnese (Krankengeschichte) stellt einen wichtigen Baustein in der Diagnostik der respiratorischen (atmungsbedingten) Alkalose dar.

Familienanamnese

Soziale Anamnese

  • Welchen Beruf üben Sie aus?
  • Gibt es Hinweise auf psychosoziale Belastungen oder Belastungen auf Grund Ihrer familiären Situation?

Aktuelle Anamnese/Systemanamnese (somatische und psychische Beschwerden)

  • Haben Sie Sensibilitätsstörungen bemerkt?
  • Haben Sie Muskelkrämpfe oder Missempfindungen bemerkt?
  • Haben Sie das Gefühl der Atemnot?
  • Haben Sie sich in großer Hitze oder in heißen Gebieten aufgehalten?
  • Haben Sie private oder berufliche Probleme, die Sie sehr belasten?
  • Haben Sie Angst?

Vegetative Anamnese inkl. Ernährungsanamnese

Eigenanamnese inkl. Medikamentenanamnese

  • Vorerkrankungen (Anämie, Asthma bronchiale, Herzerkrankungen, Lungenerkrankungen)
  • Operationen
  • Allergien
  • Schwangerschaften

Medikamentenanamnese

  • Nicethamid – Medikament, welches zu den Analeptika zählt; diese haben eine erregende Wirkung auf das ZNS
  • Salicylate – Wirkstoffgruppe, zu der unter anderem Acetylsalicylsäure (ASS; Schmerzmittel) gehört
     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag