Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Medizingerätediagnostik
Flankenschmerzen

Obligate Medizingerätediagnostik

  • Abdomensonographie (Ultraschall der Bauchorgane als Standarddiagnostikum bei Abdominalschmerzen (z. B. wg. Ovarialzyste (Eierstockzyste), Schwangerschaft) [erste Wahl in der Schwangerschaft]
  • Computertomographie (CT) des Abdomens (Abdomen-CT) ohne Kontrastmittel ‒ bei Verdacht auf Tumoren, Steine, Entzündungen (Appendicitis (Blinddarmentzündung), Divertikulitis (Erkrankung des Dickdarmes, bei der sich in Ausstülpungen der Schleimhaut eine Entzündung bildet) etc. im Bauchraum [erste Wahl]

Fakultative Medizingerätediagnostik in Abhängigkeit von den Ergebnissen der Anamnese, der körperlichen Untersuchung und den obligaten Laborparametern zur differentialdiagnostischen Abklärung

  • Koloskopie (Darmspiegelung) bei Verdacht auf Blutung/Tumoren im Bereich des Kolons (Dickdarm)
     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag