Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Retikulozyten-Hämoglobin

Das Retikulozyten-Hämoglobin (Reticulocyte Hemoglobin equivalent, Ret-He) ist der Blutfarbstoff der Retikulozyten. Dieser Parameter gibt Aufschluss über den Eisenhaushalt des Körpers und ist ein früher Marker eines funktionellen Eisenmangels:
Retikulozyten sind sind junge Erythrozyten (rote Blutkörperchen). Sie zirkulieren nur ein bis zwei Tage im Blut.

Das Verfahren

Benötigtes Material

  • EDTA-Blut

Vorbereitung des Patienten

  • Nicht nötig       

Störfaktoren

  • Nicht bekannt

Normwert

Normwert in pg Hb/Retikulozyt 28-35

Indikationen

  • Verdacht auf Eisenmangelanämie
  • Beginn einer Erythropoetintherapie

Interpretation

Interpretation erhöhter Werte

  • Keine Angaben

Interpretation erniedrigter Werte

  • funktioneller Eisenmangel

Weitere Hinweise

  • Reagiert schneller als Hämoglobin (Hb), MCH (mittlere zelluläre Hämoglobinkonzentration) oder MCV (mittleres zelluläres Volumen) auf Veränderungen des Eisenstoffwechsels.

     
Wir helfen Ihnen in jeder Lebenslage
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag