Omega-Therapie

Die Omega-Therapie ist ein Verfahren der alternativen Medizin, das von Dr. Roy Martina, einem von der Karibikinsel Curacao stammenden Arzt, entwickelt wurde. Dieser absolvierte ein Medizinstudium in Holland, bevor er sich seit 1978 mit Homöopathie, Akupunktur und vielen anderen Heilmethoden beschäftigte. Dr. Roy Martina entwickelte sein Verfahren auf der Grundlage der ganzheitlichen Therapie, die sich sowohl mit dem Körper als auch mit dem Verstand und der Seele beschäftigt. Die Omega-Therapie wird auch als Omega Health Coaching (OHC-Therapie) bezeichnet. Im Zentrum der Therapie steht die Wiederherstellung der Selbstheilungskräfte des Patienten.

Indikationen (Anwendungsgebiete)

  • Allergien
  • Abgeschlagenheit (z. B. Burnout-Syndrom)
  • chronische Erkrankungen
  • Depression
  • emotionalen Traumen
  • mentalem Stress
  • Minderwertigkeitsgefühlen
  • Cephalgie (Kopfschmerzen)

Das Verfahren

Die Omega-Therapie geht davon aus, dass hinter körperlichen und seelischen Beschwerden oft Emotionen stehen, die den Heilungsprozess blockieren. Das gestörte emotionale Gleichgewicht beeinträchtigt nach Martina die Lebensenergie und die Selbstachtung bzw. das Selbstbewusstsein. Martina sagt, dass das direkte Resultat Ängste, Phobien, Neid, Aggressionen, Unsicherheit und viele andere gesundheitliche Probleme seien. Um die emotionale Balance wiederherzustellen, muss der Patient zunächst akzeptieren, dass etwas nicht in Ordnung ist. Dies dient der Aufklärung der Krankheitsursache, denn laut Dr. Roy Martina kann nur so eine Heilung erfolgen. Die Omega-Therapie setzt sich mit folgenden Themen auseinander:

  • Integration aller Anteile des Bewusstseins
  • Verjüngung auf allen Energieebenen
  • Stärkung des Immunsystems
  • Korrektur der zentralen Steuerungsmechanismen
  • Entgiftung und Ausscheidung
  • Emotionale Fitness
  • Auflösung von störenden Mustern aus der Vergangenheit

Ziel ist vor allem der Stressabbau und die Erkenntnis über unbewusste Konflikte und Blockaden. Die Omega-Therapie bedient sich unter anderem des Systems der Meridiane – Kanäle, in denen die Lebensenergie Qi fließt –  und der Chakren (Hauptenergiezentren des Menschen). Sie greift auf unterschiedlichen, gesundheitsrelevanten Ebenen an, um eine ganzheitliche Behandlung zu ermöglichen:

  • Körper
  • Verstand
  • Seele
  • Zellgedächtnis
  • DNS (Erbgut)

Ihr Nutzen

Die Omega-Therapie kann das Wohlbefinden und die Vitalität des Patienten durch Aktivierung der Selbstheilungskräfte stärken.


     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag