Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Medizingerätediagnostik
Nävus

Fakultative Medizingerätediagnostik – in Abhängigkeit von den Ergebnissen der Anamnese, körperlichen Untersuchung, Labordiagnostik und obligaten Medizingerätediagnostik – zur differentialdiagnostischen Abklärung

  • Dermatoskopie (Auflichtmikroskopie; erhöht die diagnostische Treffsicherheit)
  • Sonographie (Ultraschalluntersuchung), je nach Lokalisation zur Bestimmung der Tiefe/Ausbreitung
  • Konfokale Laserscanmikroskopie (KLSM; engl. Confocal laser scanning microscopy (CLSM); nichtinvasive Methode zur hochauflösenden Diagnostik von Gewebe mittels Auflichtechnik (= ex vivo); dieses erlaubt eine hochauflösende Darstellung oberflächennaher Veränderungen mit mikroskopischer Auflösung von 1-3 µm in horizontaler Schnittführung; somit eine mögliche Alternative zur konventionellen Histologie/feingewebliche Untersuchung) – zur Differentialdiagnostik melanozytärer Läsionen, d. h. zwischen malignen Melanomen, dysplastischen Nävi und anderen pigmentierten Läsionen

 

     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag