Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Herzmuskelantikörper (HMA)

Beim Herzmuskelantikörper (HMA) handelt es sich um einen Antikörper, der bei verschiedenen Herzmuskelschäden, aber auch nach Infektionen, im Blutserum auftreten kann.

Das Verfahren

Benötigtes Material

  • Blutserum

Vorbereitung des Patienten

  • Nicht bekannt

Störfaktoren

  • Keine bekannt

Normwert

NormwertNegativ

Indikationen

  • Verdacht auf Herzmuskelschäden

Interpretation

Interpretation erhöhter Werte

  • Herzmuskelschäden wie nach Myokardinfarkt (Herzinfarkt) oder Myokarditis (Herzmuskelentzündung)
  • Zustand nach Infektionserkrankungen wie nach Streptokokken-, Mumps-, Toxoplasmose- oder Influenza-Infektion

Interpretation erniedrigter Werte

  • Nicht krankheitsrelevant

Weitere Hinweise

  • Kein Routinetest
     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag