Körperliche Untersuchung
Postthrombotisches Syndrom

Eine umfassende klinische Untersuchung ist die Grundlage für die Auswahl der weiteren diagnostischen Schritte:

  • Allgemeine körperliche Untersuchung – inklusive Blutdruck, Puls, Körpergewicht, Körpergröße; des Weiteren:
    • Inspektion (Betrachtung) der Haut im Bereich der Beine [wg. möglicher Symptome:
      • Corona phlebectatica ‒ Auftreten dunkelblauer Hautvenen am Fußrand
      • Atrophie blanche ‒ meist schmerzhafte Depigmentierung der Haut im Bereich des Unterschenkels
      • Ekzematisation ‒ häufig juckendes Stauungsekzem
      • Rotbraune Hyperpigmentierung durch örtliche Hämosiderose (vermehrte Eisenablagerung) im Knöchel-/Unterschenkelbereich
      • Hyperkeratose ‒ übermäßige Hornbildung der Haut
      • Lipodermatosklerose ‒ Vermehrung von Bindegewebe und Verminderung der Unterhautfettschicht, vor allem im Bereich des Knöchels
      • Zyanotische Haut (lokalisierte periphere Zyanose) – violette bis bläuliche Verfärbung der Haut
      • Ulcus cruris venosum ("offenes Bein") bzw. Narbe als Folgezustand]
  • Gesundheitscheck

In eckigen Klammern [ ] wird auf mögliche pathologische (krankhafte) körperliche Befunde hingewiesen.

     
Wir helfen Ihnen in jeder Lebenslage
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag