Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Folgeerkrankungen
Postthrombotisches Syndrom

Im Folgenden die wichtigsten Erkrankungen bzw. Komplikationen, die durch ein postthrombotisches Syndrom mit bedingt sein können:

Haut und Unterhaut (L00-L99) 

  •  Ulcus cruris venosum ("offenes Bein") bzw. Narbe als Folgezustand

Herzkreislaufsystem (I00-I99)

  • Lungenembolie – partielle (teilweise) oder vollständige Verlegung einer Lungenarterie, die vor allem durch eine Becken-Bein-Thrombose (ca. 90 % der Fälle) bedingt ist

Infektiöse und parasitäre Krankheiten (A00-B99)

  • Erysipel (Wundrose)

Muskel-Skelett-System und Bindegewebe (M00-M99)

  • Einschränkung der Beweglichkeit des Sprunggelenks

 

     
Wir helfen Ihnen in jeder Lebenslage
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag