Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Labordiagnostik
Herzbeutelentzündung (Perikarditis)

Laborparameter 1. Ordnung – obligate Laboruntersuchungen

  • Kleines Blutbild [Leukozyten (weiße Blutkörperchen) ↑]
  • Entzündungsparameter – CRP (C-reaktives Protein) bzw. BSG (Blutsenkungsgeschwindigkeit) [CRP ↑ bzw. BSG ↑]
  • Creatininphosphokinase (CK), vor allem das Isoenzym MB (CK-MB), Laktatdehydrogenase (LDH) – als spezifische Marker der Herzischämie
  • Hochsensitives kardiales Troponin T (hs-cTnT) oder Troponin I (hs-cTnI) – bei Verdacht auf Myokardinfarkt (Herzinfarkt)

Laborparameter 2. Ordnung ‒ in Abhängigkeit von den Ergebnissen der Anamnese, der körperlichen Untersuchung und den obligaten Laborparametern ‒ zu differentialdiagnostischen Abklärung

  • Antikörper gegen glatte Muskulatur/Herzmuskel-Gewebe – bei Verdacht auf Dressler-Syndrom (Synonyme: Postmyokardinfarktsyndrom, Postkardiotomie-Syndrom): mehrere Wochen (1-6 Wochen) nach einem Myokardinfarkt (Herzinfarkt) bzw. einer Verletzung des Myokards (Herzmuskel) auftretende Perikarditis (Herzbeutelentzündung) und/oder Pleuritis (Rippenfellentzündung) als späte immunologische Reaktion am Perikard (Herzbeutel) nach Bildung von Herzmuskel-Antikörpern (HMA)
  • Virologische Untersuchung – bei Verdacht auf virale Infektion
  • Bakteriologische Untersuchung – bei Verdacht auf bakterielle Infektion
  • Mykologische Untersuchung – bei Verdacht auf mykotische Infektion
  • Spezifische Antikörper (siehe z. B. bei Kollagenosen, Morbus Bechterew, rheumatoide Arthritis) – bei Verdacht auf Autoimmunerkrankungen
  • Schilddrüsenparameter – TSH, fT3, fT4 – bei Verdacht auf Hypothyreose (Schilddrüsenunterfunktion)

     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag