Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Körperliche Untersuchung
Nagelbettentzündung (Paronychie)

Eine umfassende klinische Untersuchung ist die Grundlage für die Auswahl der weiteren diagnostischen Schritte:

  • Allgemeine körperliche Untersuchung – inklusive Blutdruck, Puls, Körpergewicht, Körpergröße; des Weiteren:
    • Inspektion (Betrachtung) der Nägel [Rötung, Schwellung, Ansammlung von Eiter unter dem Nagel, Verformung des Nagels oder sogar Abstoßung (beides selten)]
  • Dermatologische Untersuchung [wg. möglicher Folgeerkrankungen:
    • Hohlhandphlegmone (diffuse Entzündung des Bindegewebes der Hand im Bereich der Palmaraponeurose (Sehnenplatte))
    • Panaritium articulare (auf das Gelenk übergreifende Entzündung am Finger/Zeh)
    • Panaritium cutaneum (auf die oberflächliche Hautschicht beschränkte Entzündung des Fingers/Zehs)
    • Panaritium ossale (auf den Knochen übergreifende Entzündung des Fingers/Zehs)
    • Panaritium parunguale (vom Nagelfalz ausgehende Entzündung am Finger/Zeh)
    • Panaritium periostale (auf die Knochenhaut übergreifende Entzündung des Fingers/Zehs)
    • Panaritium subcutaneum (ins Bindegewebe übergreifende Entzündung am Finger/Zeh)
    • Panaritium subunguale (unter dem Nagel sitzende Entzündung des Fingers/Zehs)
    • Panaritium tendinosum (Sehnenscheidenphlegmone)
    • Verfärbung des Fingernagels nach einer bakteriellen Infektion]
  • Gesundheitscheck

In eckigen Klammern [ ] wird auf mögliche pathologische (krankhafte) körperliche Befunde hingewiesen.

     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag