Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Differentialdiagnosen
Nierensteine (Nephrolithiasis)

Herzkreislaufsystem (I00-I99) 

  • Rupturiertes Aortenaneurysma (Aussackung der Hauptschlagader, die gerissen ist) – meist linkseitige Ruptur mit Dauerschmerz (Vernichtungsschmerz) und Kollapsneigung; mögliche weitere Symptome: diffuse Abdominal- (Bauch-) und Rückenschmerzen, ein schlecht tastbarer, unterschiedlich starker Inguinalpuls (Leistenpuls), und Schwindelgefühl

Leber, Gallenblase und Gallenwege – Pankreas (Bauchspeicheldrüse) (K70-K77; K80-K87)

  • Cholelithiasis (Gallensteine)
  • Cholezystitis (Gallenblasenentzündung) 
  • Pankreatitis (Bauchspeicheldrüsenentzündung), akute

Mund, Ösophagus (Speiseröhre), Magen und Darm (K00-K67; K90-K93)

  • Akute mesenteriale Ischämie (AMI; Darminfarkt, Mesenterialarterienverschluss, Mesenterialinfarkt, mesenteriale Verschlusskrankheit, Angina abdominalis) [MBS] Symptomatik:
    • Initialstadium mit plötzlich einschießendem krampfartigen Abdominalschmerz (Bauchschmerzen); aufgeblähtes Abdomen, weich und teigig
    • schmerzfreies Intervall von circa sechs bis zwölf Stunden (wg. Zugrundegehen der intramuralen („in der Organwand gelegen“) Schmerzrezeptoren) mit weichem Bauch (fauler Frieden) bis zur Schocksymptomatik 
    • Häufigkeit: 1 %; bei über 70-Jährigen: bis zu 10 %
  • Appendicitis (Blinddarmentzündung)
  • Colitis (Dickdarmentzündung)
  • Divertikulitis – Entzündung von Schleimhautaussackungen im Darm
  • Ileus (Darmverschluss)
  • Ulcus duodeni/ventriculi (Zwölffingerdarmgeschwür/Magengeschwür)

Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett (O00-O99)

  • Extrauteringravidität – Schwangerschaft außerhalb der Gebärmutter; bei ca. 1 bis 2 % aller Schwangerschaften liegt eine Extrauteringravidität vor: Tubargravidität (Eileiterschwangerschaft), Ovarialgravidität (Schwangerschaft im Eierstock), Peritonealgravidität oder Abdominalgravidität (Bauchhöhlenschwangerschaft), Cervixgravidität (Schwangerschaft im Gebärmutterhals)

Psyche – Nervensystem (F00-F99; G00-G99)

  •  Neuralgie (Nervenschmerzen), akute segmentale

Urogenitalsystem (Nieren, Harnwege – Geschlechtsorgane) (N00-N99)

  • Adnexitis (Eierstockentzündung), akute
  • Dysmenorrhoe (Regelschmerzen)
  • Glomerulonephritis – Nierenerkrankung, mit Entzündung der Nierenfilterchen (Glomeruli)
  • Nierenblutung, die dabei gebildeten Blutkoagel können zu Nierenkoliken führen
  • Oberer Harnwegsinfekt (HWI) wie eine Pyelonephritis (Nierenbeckenentzündung; assoziiert mit Fieber und Pyurie/Ausscheidung von eitrigem Harn)
  • Stielgedrehte Ovarialzyste (Eierstockzyste)

Sämtliche Diagnosen, die Abdominalschmerzen erklären können, gehören ebenfalls zu den wichtigen Differentialdiagnosen der akuten Nephrolithiasis.

     
Wir helfen Ihnen in jeder Lebenslage
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag