Retikulozyten

Retikulozyten sind junge, schon kernlose Vorstufen der Erythrozyten (rote Blutkörperchen).
Diese entwickeln sich aus Stammzellen.

Die Bildung der Erythrozyten erfolgt im Knochenmark. Bei pathologischen Prozessen (krankhaften Zuständen) auch in der Leber und der Milz.

Das Verfahren

Benötigtes Material

  • EDTA-Blut

Vorbereitung des Patienten

  • Nicht nötig

Störfaktoren

  • Keine bekannt

Normwerte

Alter Normwert in % der Erythrozyten
1. Lebenstag 15-65
3- Lebenstag 13-60
5- Lebenstag 10-50
7. Lebenstag 5-15
1.-4. Lebenswoche 3-13
2 Monate 3-15
3 Monate 10-35
4 Monate 5-25
6 Monate - 1 Jahr 3-13
2-12 Jahre 1-13
13-17 Jahre 1-13; 1-15
Erwachsene 7-15

Indikationen

  • Anämie (Blutarmut)
  • Verlaufskontrolle bei Stammzelltransplantation/Gabe von Erythropoetin (Synonyme: Erythropoietin, EPO; Hormon, das die Bildung und Reifung von roten Blutkörperchen fördert)

Interpretation

Interpretation erhöhter Werte (Retikulozytose; gesteigerte Erythropoese (Bildung von reifen Erythrozyten/rote Blutkörperchen) = hyperregeneratorische Anämien)

  • Akute Blutung, nicht näher bezeichnet
  • Chronische Hypoxie ‒ unzureichende Sauerstoffversorgung der Körpers
  • Hämolyse (Auflösung der roten Blutkörperchen) / hämolytische Anämien
  • Retikulozytenkrise unter Substitution mit Eisen- oder Vitamin-Präparaten (Vitamin B12/Folsäure)

Interpretation erniedrigter Werte (verminderte Erythropoese = hyporegeneratorische Anämien)

  • Aplastische Anämie ‒ Blutarmut, die durch eine Verminderung aller Zellreihen im Blut und eine gleichzeitig vorliegende Funktionseinschränkung des Knochenmarks gekennzeichnet ist
  • Erythropoetinmangel ‒ Mangel an einem Wachstumsfaktor (Hormon), der wichtig für die Produktion und Ausbildung der Erythrozyten (rote Blutkörperchen) ist
  • Kongenitale (angeborene) hypoplastische Anämien
  • Megaloblastäre Anämie ‒ Form der Blutarmut, die durch einen Mangel an Vitamin B12 oder Folsäure bedingt ist
  • Panmyelopathie ‒ Ausfall der Hämatopoese (Blutbildung) mit resultierender Panzytopenie (Verminderung aller Zellreihen) im peripheren Blut.
  • Strahlentherapie
  • Zytostatikatherapie

     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag