Operative Therapie
Oberflächliche Venenentzündung (Thrombophlebitis)

Nach Möglichkeit sollte die Varikothrombose durch eine Stichinzision (Anbringen eines Einschnittes mit dem Skalpell) oder Operation entfernt werden. Anschließend sollte sich der Patient viel bewegen.

Beachte: Bei einer Varikophlebitis (= oberflächliche Venenthrombose einer Varize/Krampfader) sollte im Verlauf zur Rezidivprophylaxe (Maßnahmen zur Abwendung eines Wiederauftretens einer Erkrankung) eine Sanierung der Varikose (Krampfaderleiden) erfolgen. 

     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag