Differentialdiagnosen
Flüssigkeitsmangel (Dehydratation)

Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten (E00-E90)

  • Diabetes insipidus – Hormonmangel-bedingte Störung im Wasserstoffwechsel, die zu einer extrem hohen Harnausscheidung (Polyurie; 5-25 l/Tag) durch eine eingeschränkte Konzentrationsfähigkeit der Nieren führt
  • Diabetes mellitus 

Urogenitalsystem (Nieren, Harnwege – Geschlechtsorgane) (N00-N99)

  • Nebennierenrindeninsuffizienz (NNR-Insuffizienz; Nebennierenrindenschwäche)
  • Niereninsuffizienz (Nierenschwäche) 
  • "Salt-losing-nephritis" (Salzverlustniere) – Fähigkeit der Natriumrückresorption ist der Niere verloren gegangen; große Mengen Natrium werden selbst bei salzloser Ernährung mit dem Urin ausgeschieden
     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag