Körperliche Untersuchung
Adrenogenitales Syndrom (AGS)

Eine umfassende klinische Untersuchung ist die Grundlage für die Auswahl der weiteren diagnostischen Schritte:

  • Allgemeine körperliche Untersuchung – inklusive Blutdruck, Puls, Körpergewicht, Körpergröße; des Weiteren:
    • Inspektion (Betrachtung)
      • Haut [weibliches Geschlecht: männliches Behaarungsmuster (Oberlippenbart, Haare auf der Brust), fettige Haut, Acne vulgaris; vorzeitige Schambehaarung]
      • Brustentwicklung [weibliches Geschlecht: fehlende Brustentwicklung]
      • Fehlende Pubertätsentwicklung bei beiden Geschlechtern
      • Genitalbereich
        • Mädchen/Frau [Klitorishypertrophie (Vergrößerung der Klitoris)]
        • Junge/Mann: Hypogonadismus (Keimdrüsenunterfunktion), d. h. Hodenatrophie/kleine Hoden, im Gegensatz zur verstärkten Entwicklung der sekundären Geschlechtsmerkmale (Schamhaar und Penis wachsen]
    • Auskultation (Abhören) des Herzens
    • Auskultation der Lunge
    • Palpation (Abtasten) des Abdomens (Bauch) (Druckschmerz?, Klopfschmerz?, Hustenschmerz?, Abwehrspannung?, Bruchpforten?, Nierenlagerklopfschmerz?)
  • Krebsvorsorge – wg. Differentialdiagnosen: Gonadentumor (Gonaden: männliche und weibliche Keimdrüsen (Ovarien/Eierstöcke, Hoden))?, androgenbildende Nebennierentumoren (extrem selten)
  • Gesundheitscheck 

In eckigen Klammern [ ] wird auf mögliche pathologische (krankhafte) körperliche Befunde hingewiesen.

     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag