Anamnese
Morbus Basedow

Die Anamnese (Krankengeschichte) stellt einen wichtigen Baustein in der Diagnostik des Morbus Basedow dar.

Familienanamnese

  • Gibt es in Ihrer Familie häufig Schilddrüsenerkrankungen?

Soziale Anamnese

  • Welchen Beruf üben Sie aus?
  • Gibt es Hinweise auf psychosoziale Belastungen oder Belastungen auf Grund Ihrer familiären Situation?

Aktuelle Anamnese/Systemanamnese (somatische und psychische Beschwerden)

  • Welche Symptome (Reizbarkeit, Nervosität, Hyperaktivität, Haarausfall, Palpitationen (Herzstolpern) Tremor etc.) haben Sie an sich bemerkt?
  • Seit wann bestehen diese Symptome?
  • Haben Sie Durchfälle?
  • Wie ist Ihre Hautbeschaffenheit (trocken, fettig, geschwollen, teigig, warm, kühl, feucht)
  • Temperaturempfinden (Schwitzen bei normaler Außentemperatur?)
  • Leiden Sie unter Konzentrationsstörungen?
  • Leiden Sie unter Schlafstörungen? (Schlaflosigkeit)
  • Haben Sie ein Fremdkörpergefühl in den Augen und/oder ist Ihr Tränenfluss gesteigert?
  • Treten Ihre Augäpfel hervor?

Vegetative Anamnese inkl. Ernährungsanamnese

  • Haben Sie ungewollt an Körpergewicht verloren/zugenommen?
  • Wie sehen Ihre Ernährungsgewohnheiten aus? Ernähren Sie sich ausgewogen? (mögliche Erklärung für die Gewichtsveränderung)
    • Nehmen Sie viel Jod auf? (Seefisch, jodiertes Speisesalz) 
  • Rauchen Sie? Wenn ja, wie viele Zigaretten, Zigarren oder Pfeifen pro Tag?

Eigenanamnese inkl. Medikamentenanamnese

  • Vorerkrankungen (Hormonstörungen)
  • Operationen
  • Allergien
  • Schwangerschaften
  • Medikamentenanamnese: 
    • Alemtuzumab (selten; Auftreten eines Morbus Basedow bei Behandlung einer multiplen Sklerose)

     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag