Symptome – Beschwerden
Brustdrüsenvergrößerung (Gynäkomastie)

Folgende Symptome und Beschwerden können auf eine Gynäkomastie (Brustdrüsenvergrößerung) hinweisen:

Leitsymptome

  • Brustdrüsengewebe > 4 cm Durchmesser, einseitig/beidseitig
  • Berührungsempfindlichkeit

Warnzeichen (red flags)

  • Anamnestische Angaben:
    • Pubertät + unterschiedlich große Hoden → denken an: Hodentumor
    • Alkoholabusus (Alkoholabhängigkeit) → denken an: Leberzirrhose (irreversible Schädigung der Leber, die zu einem schrittweisen bindegewebigen Umbau der Leber mit Einschränkung der Leberfunktion führt)
    • Raucher + Trommelschlegelfinger → denken an: Bronchialkarzinom (Lungenkrebs)
  • Unilaterale (einseitige), schmerzlose, tastbarer Tumor (Geschwulst) und/oder invertierte (eingezogene) Brustwarzen und/oder blutiges Sekret aus der Brustwarze → denken an: Mammakarzinom (Brustkrebs)
  • Sehstörungen/Gesichtsfeldausfälle (bitemporale Hemianopsie/Sehstörung mit Ausfall beider temporaler Gesichtsfelder) oder weitere neurologische Symptome (z. B. Kopfschmerzen) sowie Hirnnervenkompression → denken an: Hypophysentumor (Prolaktinom)
     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag