Ursachen
Tollwut (Rabies)

Pathogenese (Krankheitsentstehung)

Das Tollwut-Virus bleibt nach der Aufnahme während der Inkubationszeit im Bereich der Bissstelle. Es bindet an Acetylcholinrezeptoren. Nach Eintritt in die peripheren Nerven breitet es sich im gesamten Nervensystem aus, wo es dann zu entzündlichen und degenerativen Veränderungen und letztendlich zum Untergang der Nervenzellen kommt.
Erst nach der Infektion des Nervensystems kommt es zu einer Ausbreitung in andere Körpergewebe.

Ätiologie (Ursachen)

Biographische Ursachen

  • Berufe 
    • Tierärzte, Jäger, Forstpersonal u. a. Personen mit Umgang mit Tieren in Gebieten mit neu aufgetretener Wildtiertollwut
    • Personen mit beruflichem engen Kontakt zu Fledermäusen
    • Laborpersonal mit Expositionsrisiko gegenüber Tollwutviren

Weitere Ursachen

  • Schleimhautkontakt mit Speichel eines infizierten Tieres
     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag