Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Ursachen
Phlebitis migrans

Pathogenese (Krankheitsentstehung)

Die Phlebitis bezeichnet die Entzündung eines venösen Gefäßes.
Sie kann vom Inneren des Gefäßes oder von außen ausgehen.

Ätiologie (Ursachen)

Herzkreislaufsystem (I00-I99)

  • Thrombangiitis obliterans (Synonyme: Endarteriitis obliterans, Morbus Winiwarter-Buerger, Von-Winiwarter-Buerger-Krankheit, Thrombangitis obliterans) ‒ Vaskulitis (Gefäßerkrankung), die mit rezidivierenden (wiederkehrenden) arteriellen und venösen Thrombosen (Blutgerinnsel (Thrombus) in einem Blutgefäß) einhergeht; Symptome: belastungsabhängige Schmerzen, Akrozyanose (Blaufärbung der Körperanhänge) und trophische Störungen (Nekrose/ Gewebeschäden, die durch das Absterben von Zellen entstehen und Gangrän der Finger und Zehen im fortgeschrittenen Stadium); fast alle Patienten sind starke Raucher

Infektiöse und parasitäre Krankheiten (A00-B99)

  • Bakterielle oder virale Entzündungen, nicht näher bezeichnet

Mund, Ösophagus (Speiseröhre), Magen und Darm (K00-K67; K90-K93)

  • Appendicitis (Blinddarmentzündung)

Muskel-Skelett-System und Bindegewebe (M00-M99)

  • Morbus Behçet (Synonym: Morbus Adamantiades-Behçet; Behçet-Krankheit; Behçet-Aphthen) – Multisystemerkrankung aus dem rheumatischen Formenkreis, die mit einer rezidivierenden, chronischen Vaskulitis (Gefäßentzündung) der kleinen und großen Arterien sowie mit Schleimhautentzündungen einhergeht; als typisch für die Erkrankung wird in der Literatur die Trias (das Auftreten von drei Symptomen) aus Aphthen (schmerzhafte, erosive Schleimhautveränderungen) im Mund und aphthösen Genitalulzera (Geschwüre in der Genitalregion) sowie einer Uveitis (Entzündung der mittleren Augenhaut, die aus der Aderhaut (Choroidea), dem Strahlenkörper (Corpus ciliare) und der Regenbogenhaut (Iris) besteht) angegeben; man vermutet einen Defekt der zellulären Immunität

Neubildungen – Tumorerkrankungen (C00-D48)

  • Paraneoplastisches Syndrom im Rahmen von malignen Neuplasien (bösartigen Neubildungen) wie Pankreaskarzinom (Bauchspeicheldrüsenkrebs), Bronchialkarzinom (Lungenkrebs), Leukämie (Blutkrebs)
  • Tumorerkrankungen: am häufigsten geht eine Phlebitis migrans mit gastrointestinalen ("zu Magen und Darm gehörig") und urogenitalen ("zu den Harnwegen und dem Genitalbereich gehörig") bzw. gynäkologischen Tumorentitäten sowie mit Lungenkarzinomen einher 

Verletzungen, Vergiftungen und andere Folgen äußerer Ursachen (S00-T98)

  • Allergisch bedingt
  • Autoimmunerkrankungen, nicht näher bezeichnet
  • Traumata (Verletzungen), nicht näher bezeichnet
  • Iatrogen ‒ durch Eingriffe des Arztes, Diagnostik oder Therapie, bedingt

Weitere Ursachen

  • Idiopathisch ‒ ohne erkennbare Ursache

Literatur

  1. Jinna S, Khoury J (2019) Migratory thrombophlebitis. StatPearls Publishing, Treasure Island (FL)

 

     
Wir helfen Ihnen in jeder Lebenslage
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag