Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Folgeerkrankungen
Weißfleckenkrankheit (Vitiligo)

Im Folgenden die wichtigsten Erkrankungen bzw. Komplikationen, die durch Vitiligo (Weißfleckenkrankheit) mit bedingt sein können:

Haut und Unterhaut (L00-L99)

  • Befall der kompletten Haut

Neubildungen – Tumorerkrankungen (C00-D48)

  • Maligne (bösartige) Hauttumoren, nicht näher bezeichnet

Prognosefaktoren [1]

  • Großflächige Depigmentierung (> 20 %)
  • Konfetti-ähnliche Depigmentierung
  • Schleimhautbeteiligung
  • Leukotrichie (Weißwerden der Haare)
  • Positives Köbner-Phänomen (Auftreten von krankheitsspezifischen Hautveränderungen nach unspezifischer Reizung (hier: Sonnenstrahlen) an einer vorher nicht beeinträchtigten Stelle der Haut – in Assoziation mit Erythem solaris/Sonnenbrand)

Literatur

  1. Sosa JJ, Currimbhoy SD et al.: Confetti-like depigmentation: A potential sign of rapidly progressing vitiligo. J Am Acad Dermatol 2015 Aug;73(2):272-5. doi: 10.1016/j.jaad.2015.05.014. Epub 2015 Jun 6.
     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag