Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Anamnese
Weißfleckenkrankheit (Vitiligo)

Die Anamnese (Krankengeschichte) stellt einen wichtigen Baustein in der Diagnostik der Vitiligo (Weißfleckenkrankheit) dar.

Familienanamnese

  • Gibt es in Ihrer Familie Erkrankungen, die häufig vorkommen?

Soziale Anamnese

  • Gibt es Hinweise auf psychosoziale Belastungen oder Belastungen auf Grund Ihrer familiären Situation?

Aktuelle Anamnese/Systemanamnese (somatische und psychische Beschwerden)

  • Haben Sie Veränderungen der Hautfärbung bemerkt?
  • An welchen Körperstellen sind Ihnen diese Veränderungen aufgefallen?
  • Haben Sie eine Verschlechterung des Hautbefundes nach mechanischer Reizung oder Stress bemerkt?

Vegetative Anamnese inkl. Ernährungsanamnese

Eigenanamnese inkl. Medikamentenanamnese

  • Vorerkrankungen (Hauterkrankungen; Autoimmunerkrankungen)
  • Operationen
  • Strahlentherapie
  • Allergien
  • Umweltanamnese
  • Medikamentenanamnese

Medikamentenanamnese – vor allem durch die folgenden Medikamente ausgelöste Hypopigmentierung:

  • Azelainsäurehaltige Externa
  • Benzylperoxidhaltige Externa
  • Hydrochinon-Derivate (Bleichmittel)
  • Kojisäurehaltige Externa
  • Topische (lokale) Steroide
  • Vitamin-A-Derivate
     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag