Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Ursachen
Verbrennungen

Pathogenese (Krankheitsentstehung)

Verbrennungen bezeichnen eine Gewebsschädigung durch Einwirken von Hitze.
Die Hitze kann durch heiße Körper, Reibung, erhitzte Gase oder Flüssigkeiten oder durch Strahlung verursacht sein.
Es kommt zu einem Kapillarschaden, der zu einem Ödem (Wasseransammlung) und somit zu großen Volumenverlusten führt.

Neben der primären Verbrennung müssen auch die Sekundärläsionen (Nachbrand) beachtet werden, bei denen es zu Mikrozirkulationsstörungen kommt.

Bei Kindern liegt bei 90 % der Fälle einer Verbrennung ein Unfall zugrunde, in bis zu 10 % der Fälle handelt es sich um nicht nichtakzidentelle Verletzungen (z. B. Misshandlung) [1].

Ätiologie (Ursachen)

Verhaltensbedingte Ursachen

  • Feuer
  • Heiße Flüssigkeiten/Gase
  • Heiße Körper/Gegenstände
  • Reibung
  • Feuerwerkskörper

Krankheitsbedingte Ursachen

  • Kindesmisshandlung (hohe Dunkelziffer)

Umweltbelastung – Intoxikationen (Vergiftungen)

  • Strahlung

Literatur

  1. Maguire S, Moynihan S, Mann M, Potokar T, Kemp AM: A systematic review of the features that indicate intentional scalds in children. Burns 2008 Dec;34(8):1072-81. doi: 10.1016/j.burns.2008.02.011. Epub 2008 Jun 6.
     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag