Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Medizingerätediagnostik
Amyotrophe Lateralsklerose

Obligate Medizingerätediagnostik

  • Elektromyographie (EMG; Messung der elektrischen Muskelaktivität) und Elektroneurographie (ENG; Messung der Nervenleitungsgeschwindigkeit (NLG) von motorischen und sensiblen Nervenbahnen peripherer Nerven) – zum Nachweis pathologischer (krankhafter) Muskelaktivität, welche häufig kombiniert ist mit einer Verminderung motorischer Einheiten
  • Magnetresonanztomographie (MRT; computergestütztes Schnittbildverfahren (mittels magnetischer Felder, das heißt ohne Röntgenstrahlung)) und Computertomographie (CT; schnittbildgebendes Verfahren (Röntgenaufnahmen aus verschiedenen Richtungen mit rechnerbasierter Auswertung)) – zur Diagnostik von Atrophien von Gehirn und Rückenmark sowie zur Differentialdiagnose gegenüber einer zervikalen Myelopathie (Schädigung des Rückenmarks der Halswirbelsäule)
  • Spirometrie (Basisuntersuchung im Rahmen der Lungenfunktionsdiagnostik) – zur Bestimmung der Vitalkapazität (Kenngröße für die Funktion der Lunge)

Fakultative Medizingerätediagnostik in Abhängigkeit von den Ergebnissen der Anamnese, der körperlichen Untersuchung und den obligaten Laborparametern zur differentialdiagnostischen Abklärung

  • Untersuchung der Schluckfunktionen (ggf. Videoendoskopie) 

 

     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag