Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Folgeerkrankungen
Gebärmutterentzündung (Endometritis)

Im Folgenden die wichtigsten Erkrankungen bzw. Komplikationen, die durch Endo-/Myometritis (Gebärmutterentzündung/Muskelschicht der Gebärmutter) mit bedingt sein können:

Infektiöse und parasitäre Krankheiten (A00-B99)

  • Sepsis (Blutvergiftung)
  • Toxisches Schocksyndrom (TSS; Synonym: Tamponkrankheit)

Urogenitalsystem (Nieren, Harnwege – Geschlechtsorgane) (N00-N99)

  • Adnexitis (Eierstockentzündung)
  • Pelveoperitonitis (Bauchfellentzündung, die sich auf das kleine Becken beschränkt)
  • Pyelonephritis (Nierenbeckenentzündung)
  • Pyometra (eitrige Entzündung der Gebärmutter)
  • Tuboovarialabszess (abgekapselter Entzündungsherd mit Einbeziehung und Verbacken des Eileiters und des Eierstocks)
  • Zystitis (Blasenentzündung)

 

     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag