Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Medikamentöse Therapie
Burning-Mouth-Syndrom

Therapieziel

  • Linderung der Symptomatik

Therapieempfehlungen

  • Primäres Burning-Mouth-Syndrom (BMS)
    • Schwere Fällen einer Xerostomie (Mundtrockenheit): Speichelersatzlösung (z. B. Artisial, Glandosane, Oralube, Siccasan) als aromatisierte oder neutrale Ersatzlösungen sowie Ölspülungen 
    • Clonazepam (Antikonvulsivum/Arzneimittel, das zur Behandlung oder Verhinderung von epileptischen Anfällen dient); Einsatz nur kurzfristig, d. h. 2-4 Wochen (wg. Gefahr der Abhängigkeit)!
    • Alpha-Liponsäure (körpereigener Stoff, der als Coenzym wichtige Funktionen hat)
    • Studien zu weiteren Wirkstoffen müssen noch erfolgen. 
  • Sekundäres Burning-Mouth-Syndrom (BMS; d. h. als Folge einer lokalen oder systemischen Erkrankung/Krankheiten, die sich auf ein gesamtes Organsystem auswirken)
    • Candidose (Pilzinfektion):
      • unkomplizierte Infektionen: topische (örtliche) Behandlung mit antimykotischer Suspension (Antipilzmittel) oder Lutschtabletten
      • komplizierte Infektionen (z. B. invasive Candidamykosen, Aspergillosen): systemische Therapie 7-10 Tage mit z. B. Fluconazol oder anderen Azolen
    • Nahrungsmittelallergien oder Allergien gegen Nahrungsmittelbestandteile wie Konservierungsstoffe → s. u. Nahrungsmittelallergien
    • Schleimhauttraumen (Schleimhautverletzungen) durch schlecht sitzende Zahnprothesen oder kariöse Zähne → zahnärztliche Behandlung
    • Strahlenmukositis (strahlenbedingte Mundschleimhautentzündung): künstliche Speichelersatzlösung (s. o.) und schmerzstillende Mundspüllösungen (z. B. 1,5 mg/ml mit Lidocainhydrochlorid und Dexpanthenol, NRF 7.15., Lösung zur Anwendung in der Mundhöhle)
  • Siehe auch unter "Weitere Therapie".

     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag