Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Medizingerätediagnostik
Hydrozele (Wasserbruch), Spermatozele

Obligate Medizingerätediagnostik

  • Skrotalsonographie (Untersuchung der Skrotalorgane Hoden und Nebenhoden mit Ultraschall)
    • Hydrozele: echofreie peritestikuläre Raumforderung; sie kann komplett echoarm sein oder im Falle einer sehr großen Hydrozele eine gekammerte Struktur mit Septen (Scheidewände) aufweisen.
    • Spermatozele: typisch ist die echofreie bzw. echoarme zystische Raumforderung, welche vom Nebenhoden ausgeht
  • Diaphanoskopie (Durchleuchtung von Körperteilen durch eine aufgesetzte Lichtquelle; hier: Skrotum (Hodensack)) – zur Unterscheidung von Skrotalhernie (Hodenbruch) und Hydrozele

Fakultative Medizingerätediagnostik ‒ in Abhängigkeit von den Ergebnissen der Anamnese, der körperlichen Untersuchung und den obligaten Laborparametern ‒ zur differentialdiagnostischen Abklärung

  • Computertomographie (CT; schnittbildgebendes Verfahren (Röntgenaufnahmen aus verschiedenen Richtungen mit rechnerbasierter Auswertung) – nur bei nicht eindeutigem Befund
     
Wir helfen Ihnen in jeder Lebenslage
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag