Anamnese
Vergiftungen (Intoxikationen)

Die Anamnese (Krankengeschichte) stellt einen wichtigen Baustein in der Diagnostik von Intoxikationen (Vergiftungen) dar.

Familienanamnese

  • Wie ist der allgemeine Gesundheitszustand Ihrer Angehörigen?

Soziale Anamnese

  • Welchen Beruf üben Sie aus?
  • Sind Sie in Ihrem Beruf schädigenden Arbeitsstoffen ausgesetzt?

Aktuelle Anamnese/Systemanamnese (somatische und psychische Beschwerden) [Eigen- bzw. Fremdanamnese]

  • Welche Symptome sind Ihnen aufgefallen?
  • Wie lange bestehen diese Symptome schon?
  • Gab es einen Auslöser für die Symptomatik?
  • Substanzen, Droge, Medikamente:
    • Was wurde eingenommen?
    • Wie viel wurde eingenommen?
    • Wie wurde es eingenommen?
    • Wann wurde es eingenommen?
  • Verzehr von Pflanzen: Welche Pflanze und welche Pflanzenteile wurden verzehrt?
  • Pilzmahlzeit: Zeitintervall zwischen Pilzmahlzeit und Auftreten der ersten Symptome?
  • Leiden Sie unter Übelkeit, Erbrechen, Durchfall oder weiteren Symptomen des Magen-Darm-Traktes?
  • Leiden Sie unter Kopfschmerzen, Schwindel?
  • Sind Bewusstseinsstörungen aufgetreten?
  • Was haben Sie zuletzt gegessen und getrunken?

Vegetative Anamnese inkl. Ernährungsanamnese

  • Rauchen Sie? Wenn ja, wie viele Zigaretten, Zigarren oder Pfeifen pro Tag?
  • Trinken Sie vermehrt Alkohol? Wenn ja, welches Getränk bzw. welche Getränke und wie viele Gläser davon pro Tag?
  • Nehmen Sie Drogen? Wenn ja, welche Drogen und wie häufig pro Tag bzw. pro Woche?

Eigenanamnese inkl. Medikamentenanamnese

  • Vorerkrankungen
  • Operationen
  • Strahlentherapie
  • Impfstatus
  • Allergien
  • Schwangerschaften
  • Umweltanamnese
  • Medikamentenanamnese

Wichtiger Hinweis!
Bringen Sie alles mit, was helfen kann die Vergiftungsursache festzustellen:

  • Medikamente bzw. Medikamentenverpackungen
  • Lebensmittelreste
  • Erbrochenes
  • Produkte, die vergiftungsursächlich sein können

Bei Verdacht auf eine Intoxikation (Vergiftung) ist unabhängig von den Symptomen ein sofortiger Arztbesuch erforderlich!

     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag