Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Anamnese
Riesenzellarteriitis

Die Anamnese (Krankengeschichte) stellt einen wichtigen Baustein in der Diagnostik der Riesenzellarteriitis dar.

Familienanamnese

  • Gibt es in Ihrer Familie Erkrankungen, die häufig vorkommen?

Soziale Anamnese

Aktuelle Anamnese/Systemanamnese (somatische und psychische Beschwerden)

  • Welche Symptome sind Ihnen aufgefallen?
  • Haben Sie Schmerzen? In welchem Bereich des Körpers?
  • Wann treten die Schmerzen auf?
  • Haben Sie Kopfschmerzen beim Kauen?
  • Haben Sie starke Kopfschmerzen, vor allem im Schläfenbereich?
  • Haben Sie Augenschmerzen?
  • Sind Ihnen Sehstörungen aufgefallen?
  • Haben Sie eine lang anhaltende Morgensteifigkeit bei sich bemerkt?
  • Fühlen Sie sich abgeschlagen?
  • Haben Sie Fieber? Nachtschweiß?

Vegetative Anamnese inkl. Ernährungsanamnese

  • Haben Sie ungewollt an Körpergewicht verloren? Wenn ja, wie viel (in kg) in welcher Zeit?
  • Haben Sie ausreichend Appetit?

Eigenanamnese inkl. Medikamentenanamnese

  • Vorerkrankungen (Muskel-/Gelenkerkrankungen, Herz-Kreislauferkrankungen)
  • Operationen
  • Strahlentherapie
  • Impfstatus
  • Allergien
  • Medikamentenanamnese
     
Wir helfen Ihnen in jeder Lebenslage
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag