Ursachen
Kreuzbandriss (Kreuzbandruptur)

Pathogenese (Krankheitsentstehung)

Eine Kreuzbandruptur tritt in der Regel im Rahmen von Unfällen, häufig Sportunfälle beim Fußball oder Skifahren, auf.

Der typische Mechanismus für eine Ruptur (Riss) des hinteren Kreuzbandes (HKB) ist die "dashboard-injury", das heißt, dass Anprallen des Unterschenkels an das Armaturenbrett des PKWs, z. B. im Rahmen eines Verkehrsunfalls. Die Ruptur des vorderen Kreuzbandes (VKB) ist häufiger bedingt durch Sportunfälle oder Stürze.

Ätiologie (Ursachen)

Verhaltensbedingte Ursachen

  • Körperliche Aktivität
    • Kniebelastende Sportarten wie etwa Fußball, Handball, Basketball, Hockey oder Skifahren

Krankheitsbedingte Ursachen

Verletzungen, Vergiftungen und andere Folgen äußerer Ursachen (S00-T98)

  • Vordere Kreuzbandruptur ‒ Rotationstrauma (Verletzung durch Drehbewegung) am leicht gebeugten Knie
  • Hintere Kreuzbandruptur ‒ nach direktem Verschiebemechanismus des Schienbeins nach dorsal (hinten)
     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag