Symptome – Beschwerden
Kopflausbefall (Pediculosis capitis)

Folgende Symptome und Beschwerden können auf Pediculosis capitis (Kopflausbefall) hinweisen:

  • Starker Pruritus (Juckreiz) [Speichel der Pediculosis capitis induziert eine Immunantwort vom verzögerten Typ; besteht nur bei wenigen Betroffenen; tritt aufgrund der Reaktion als Hyperreagibilität des Immunsystems erst spät auf] (häufigste Symptom, jedoch nur bei wenigen Patienten auftreten) (Leitsymptom)
  • Erythematöse ("mit Hautrötung einhergehend") Papeln (lat.: papula "Bläschen") und Quaddeln (selten zu finden)
  • Gelegentlich regionale Lymphadenopathie (Lymphknotenvergrößerung) – schmerzhafte Lymphadenitiden im Okzipital- und Halsbereich (Hinterhaupt und Halsbereich) [durch bakteriell besiedelt Kratzdefekte]
  • Verklebte und verfilzte Haare

Prädilektionsstellen (Körperregionen, an denen die Erkrankung bevorzugt auftritt)

  • Retroaurikularregion (Region hinter dem Ohr)

Weitere Hinweise

  • Auftreten der Symptome an der Kopfhaut bei
    • Erstinfestation nach 4-6 Wochen
    • Reinfestation nach 24-48 Stunden
  • Beachte. Symptome entwickeln sich nur bei 14-36 % aller Infestierten.
     
Wir helfen Ihnen in jeder Lebenslage
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag