Medikamentöse Therapie
Coxsackie A/B

Therapieziele

  • Verbesserung der Symptomatik
  • Vermeidung von Komplikationen

Therapieempfehlungen

  • Symptomatische Therapie (ggf. Analgetika/Schmerzmittel bzw. Antiphlogistika/entzündungshemmende Arzneimittel (Nicht-steroidale Antirheumatika (NSAR), Antiemetika/Arzneimittel gegen Übelkeit und Brechreiz)
  • Virostatika (sind aktuell in der Erprobung)
  • Gamma-Globulin-Präparate (möglichst aus Rekonvaleszentenseren/Blutserum, das zur passiven Immunisierung verwendet wird und von Menschen stamm, die gerade eine bestimmte Infektionskrankheit überstanden haben und deren Blut dadurch einen hohen Gehalt an spezifischen Antikörpern aufweist)
  • Interferon – scheint bei Kardiomyopathie (Erkrankung des Herzmuskels) wirksam zu sein (weitere Studien müssen folgen)
  • Antibiotika (bei bakterieller Superinfektion/Zweitinfektion)
  • Siehe auch unter "Weitere Therapie".

     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag