Labordiagnostik
Coxsackie A/B

Laborparameter 1. Ordnung

  • Coxsackie-Virus A2-Antikörper; Coxsackie-Virus B1-B6-Antikörper (Liquor/Serum)
  • Coxsackie-Virus-Antikörper (IgA) – ein positiver IgA-Nachweis spricht für eine aktive Infektion
  • Coxsackie-Virus-Antikörper (IgG) – die Serokonversion mit IgG-Nachweis oder ein signifikanter IgG-Titeranstieg im Verlauf sprechen für eine aktive Infektion
  • Coxsackie-Virus-Antikörper (IgM) – ein positiver IgM-Nachweis spricht für eine aktive Infektion

Laborparameter 2. Ordnung – in Abhängigkeit von den Ergebnissen der Anamnese, körperlichen Untersuchung etc. – zur differentialdiagnostischen Abklärung

  • Erregernachweis aus Stuhl, Rachenspülwasser oder Liquor möglich

Leitlinien

  1. S2k-Leitlinie: Labordiagnostik schwangerschaftsrelevanter Virusinfektionen. (AWMF-Registernummer: 093-001), März 2014 Langfassung

     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag