Symptome – Beschwerden
Zyanose

Das Symptom Zyanose wird beschrieben durch:

  • Zentrale Zyanose* – bläuliche Verfärbung von Haut und zentralen Schleimhäuten (z. B. Zunge)
  • Periphere Zyanose* – Blaufärbung der Lippen und der Akren (Finger-/Zehenendglieder, Nase, Ohren); die zentralen Schleimhäute sind dagegen rosig!
    • generalisiert (z. B. bei Herzinsuffizienz/Herzschwäche)
    • lokalisiert (z. B. bei Phlebothrombose/thrombotischen Verschluss tiefer Venen)
  • Hämiglobinzyanose
    • Carboxyhämoglobinämie – kirchrote Zyanose (selten) durch Auftreten von Carboxyhämoglobin
    • Methämoglobinämie – Zyanose; das Blut bekommt eine schiefergraue Farbe durch das Auftreten von Methämoglobin (Met-Hb)
    • Sulfhämoglobinämie – grünlich-schwarz verfärbtes Blut durch Auftreten von Sulfhämoglobin

*Lewis-Test – auch bei Massage des Ohrläppchen bleibt dieses bei zentraler Zyanose zyanotisch; bei peripherer Zyanose wird der Ohrläppchen rosig

Warnzeichen (red flags)

Folgende weitere Symptome und Beschwerden können bei Patienten auftreten, deren Erkrankung akut gefährdend ist:

  • Dyspnoe (Atemnot) – eine akute Tachypnoe (erhöhte Atemfrequenz) verbunden mit Sprechdyspnoe ist eine Hochrisikosituation! → denken an: Lungenembolie (LE; Verschluss einer oder mehrerer Lungenarterien durch ein Blutgerinnsel); Differentialdiagnosen (u. a. Pneumothorax, Pneumonie, Bronchospasmus)
  • Thoraxschmerz (Brustschmerzen)
  • Bewusseinseintrübung oder -verlust

Folgende Symptome und Beschwerden können auf eine Hämiglobinzyanose hinweisen:

  • Zentrale Zyanose (bei unauffälligen pulmonalen und kardialen Befunden)
  • Belastungsdyspnoe (Atemnot unter Belastung)
  • Cephalgie (Kopfschmerzen)
  • Vertigo (Schwindel, Schwindelgefühle)
  • Tachykardie (> 100 Herzschläge pro Minute)
  • Unruhe
  • Somnolenz (abnorme Schläfrigkeit)

Weitere Hinweise

  • Patienten mit einer Anämie (Blutarmut; niedriger Hämoglobinwert) sind nur bei einer ausgeprägtem Hypoxie (Sauerstoffmangel) zyanotisch. Bei einer Anämie mir Hämoglobinwerten um 5 g/dl kann eine Zyanose nicht mehr auftreten!
  • Patienten mit einer Polyglobulie (hoher Hämoglobinwert) können trotz eines normalen Gasaustausches der Lunge zyanostisch sein. Ursache dafür ist, dass das vorhandene (erhöhte) Hämoglobin nicht vollständig oxygeniert wird. Dieses führt dazu, dass die Schwelle von 5 mg/dl nicht oxygenierten Hämoglobin überschritten wird.
     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag