Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Folgeerkrankungen
Angststörungen

Im Folgenden die wichtigsten Erkrankungen bzw. Komplikationen, die durch Angststörungen mit bedingt sein können:

Faktoren, die den Gesundheitszustand beeinflussen und zur Inanspruchnahme des Gesundheitswesens führen (Z00-Z99)

  • Suizid (Selbsttötung)

Herzkreislaufsystem (I00-I99) 

  • Hypertonie (Bluthochdruck) [1]
  • Koronare Herzkrankheit/ischämische Herzerkrankung (IHD; engl. ischemic heart disease); Häufigkeit: 3 % der Personen ohne Angsterkrankung versus 6,1 % mit Gesundheitsangst (geschlechtsadjustierte Verdopplung des Risikos (Hazard Ratio, HR 2,12)) [2]

Psyche – Nervensystem (F00-F99; G00-G99)

  • Alkoholabusus (Alkoholabhängigkeit)
  • Depression
  • Ejaculatio praecox (vorzeitiger Samenerguss)
  • Erektile Dysfunktion (ED; Erektionsstörung)
  • Insomnie (Schlafstörungen)
  • Libidostörungen der Frau/des Mannes
  • Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) [durch Traumatisierung der psychischen Erkrankung]
  • Somatoforme Störungen – Form der psychischen Erkrankung, die zu körperlichen Symptomen führt, ohne dass körperliche Befunde zu erheben wären
  • Zwangsstörungen

Symptome und abnorme klinische und Laborbefunde, die anderenorts nicht klassifiziert sind (R00-R99)

  • Sprechstörungen/Sprachstörungen
  • Suizidalität (Selbstmordgefährdung)

Weiteres

  • Abhängigkeiten, vor allem von Medikamenten (beispielsweise Benzodiazepine)
  • Angst vor der Angst
  • Ausüben von gefährlichen Hobbies, Unternehmungen zur Überkompensation
  • Einschränkung der Lebensqualität
  • Kontrollverlust
  • Sozialer Rückzug
  • Tagesmüdigkeit

Literatur

  1. En-Liang Wu, I-Chia Chien, Ching-Heng Lin: Increased risk of hypertension in patients with anxiety disorders: A population-based study. doi: http://dx.doi.org/10.1016/j.jpsychores.2014.10.006
  2. Berge LI et al.: Health anxiety and risk of ischaemic heart disease: a prospective cohort study linking the Hordaland Health Study (HUSK) with the Cardiovascular Diseases in Norway (CVDNOR) project. BMJ Open 2016;6:e012914
     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag