Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Differentialdiagnosen
Trigeminusneuralgie

Atmungssystem (J00-J99)

  • Sinusitis (Nasennebenhöhlenentzündung)

Augen und Augenanhangsgebilde (H00-H59)

  • Glaukom (Augeninnendruckerhöhung)

Herzkreislaufsystem (I00-I99)

  • Aneurysma (Gefäßausweitungen) von Hirngefäßen
  • Apoplex (Schlaganfall)
  • Arteriovenöse Malformationen (AVM) – angeborene Fehlbildung der Blutgefäße, bei der die Arterien direkt mit den Venen verbunden sind; diese treten vor allem im Bereich des ZNS und des Gesichtsschädels auf
  • Dissektion (Aufspaltung von Gefäßwandschichten) der hirnversorgenden Gefäße
  • Intrakranielle Blutung (Blutung innerhalb des Schädels; parenchymatöse, subarachnoidale, sub- und epidurale sowie supra- und infratentorielle Blutungen)/intrazerebrale Blutung (ICB; Hirnblutung)
  • Sinusvenenthrombose (SVT) – Verschluss eines Hirnsinus (aus Duraduplikaturen hervorgehenden großen venösen Blutgefäße des Gehirns) durch einen Thrombus (Blutpfropf)
  • Zerebrale Venen- und Sinusthrombose (ZVT); Symptome: stärkste, akut einsetzende, umschriebene Kopfschmerzen; evtl. zudem fokale oder allgemeine zerebrale Ausfälle (Inzidenz (Häufigkeit von Neuerkrankungen): < 1,5/100.000 pro Jahr)

Mund, Ösophagus (Speiseröhre), Magen und Darm (K00-K67; K90-K93)

  • Zahnerkrankungen, nicht näher bezeichnet

Muskel-Skelett-System und Bindegewebe (M00-M99)

  • Arteriitis temporalis (Synonyme: Arteriitis cranialis; Morbus Horton; Riesenzellarteriitis; Horton-Magath-Brown-Syndrom) – systemische Vaskulitis (Gefäßentzündung), die vor allem bei älteren Menschen die Arteriae temporales (Schläfenarterien) befällt

Neubildungen – Tumorerkrankungen (C00-D48)

  • Hirntumoren, nicht näher bezeichnet
  • Nasenhöhlentumoren
  • Nasennebenhöhlentumoren

Psyche – Nervensystem (F00-F99; G00-G99)

  • Atypischer Gesichtsschmerz – gehört zur Gruppe der primären Gesichtsschmerzen (primär ohne erkennbare Ursache); Auftreten von Schmerzen im Bereich des Gesichts, die im Gesicht und damit im Bereich des Trigeminus-Nerven auftreten, allerdings nicht streng anfallsartig (paroxysmal)
  • Chronischer Halbseitenkopfschmerz
  • Chronisch-paroxysmale Hemikranie − Kopfschmerzen, die keine beschwerdefreien Intervalle haben
  • Clusterkopfschmerz – typisch ist die Wahrnehmung als kombinierter Kopf- und Gesichtsschmerz
  • Enzephalitis (Gehirnentzündung)
  • Glossopharyngeus-Neuralgie – gehört zur Gruppe der primären Gesichtsschmerzen; Neuralgie (Nervenschmerz), die durch teilweise attackenförmige Schmerzen im Bereich des Hypopharynx (unterste Teil des Rachens), der Zungenbasis, der Tonsillen (Mandeln) und der Ohrregion bei entsprechender Reizung z. B. durch Kauen, Schlucken, Sprechen auftreten kann (sehr selten!)
  • Intermediusneuralgie (Synonym: Genikulatumneuralgie) – Schmerzkrankheit aus der Gruppe der Gesichtskrankheiten; typisches Merkmal sind streng einseitige, Schmerzattacken im Bereich des äußeren Gehörgangs.
  • Meningitis (Hirnhautentzündung)
  • Migräne
  • Nasozilarisneuralgie – gehört zur Gruppe der Gesichtsschmerzen; einseitigen Schmerzen im inneren Augenwinkel, die in Augenhöhle und Nasenrücken ausstrahlen.
  • Postherpetische Neuralgie (PHN) – langandauernde Nervenschmerzen nach einer Herpes zoster-Infektion
  • Spannungskopfschmerz
  • SUNCT-Syndrom (shortlasting unilateral neuralgiform headache attacks with conjunctival injection, tearing, sweating and rhinorrhea) – Kopfschmerzen mit kürzeren Attacken und höherer Frequenz als beim Clusterkopfschmerz
  • Supraorbitalneuralgie – Neuralgie (Nervenschmerz) im Supraorbitalast des Trigeminus.

Verletzungen, Vergiftungen und andere Folgen äußerer Ursachen (S00-T98)

  • Posttraumatische Kopfschmerzen − Kopfschmerzen, die nach Traumata (Verletzungen) auftreten
     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag