Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Operative Therapie
Vulvovaginale Atrophie/Genitales Menopausensyndrom

Operative Therapiemaßnahmen sind bei der Vulvovaginalen Atrophie und dem Urogenitalen Menopausensyndrom nur bei der Harninkontinenz (Blasenschwäche) nach Versagen anderer therapeutischer Versuche angezeigt.

s. Kapitel Harninkontinenz: operative Therapie

Autoren: Prof. Dr. med. G. Grospietsch, Dr. med. W. G. Gehring


     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag