Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Klassifikation
Gebärmutterkrebs (Endometriumkarzinom)

Histopathologische Klassifikation der Endometriumhyperplasie nach WHO 2014 [1]

Neue Bezeichnung Synonyme Genetische Veränderung Synchrones invasives EC (%) Progression zum invasiven Karzinom     
Hyperplasie ohne Atypien
  • Benigne Endometriumhyperplasie Einfache, nicht atypische Endometriumhyperplasie 
  • Komplexe, nicht atypische Endometriumhyperplasie 
  • Einfache Endometriumhyperplasie ohne Atypien 
  • Komplexe Endometriumhyperplasie ohne Atypien
Niedriger Level an somatischen Mutationen in verstreuten, HE-morphologisch nicht veränderten Drüsen < 1 RR 1,01-1,03
Atypische Hyperplasie/endometrioide intraepitheliale Neoplasie
  • Komplexe atypische Endometriumhyperplasie
  • Einfache atypische Endometriumhyperplasie
  • Endometriale intraepitheliale Neoplasie
  • Endometrioide intraepitheliale Neoplasie (EIN)
Mikrosatelliteninstabilität, PAX2-Inaktivierung, Mutationen von PTEN, KRAS und CTNNB1 25-59 % RR 14-45


Histopathologische Klassifikation des Endometriumkarzinoms (EC) nach WHO 2014 [1]

 Tumortypisierung Weitere Unterteilung
Endometrioides Adenokarzinom                                                            –
Endometrioide Adenokarzinomvarianten
  • Sekretorische Variante 
  • Flimmerzellvariante 
  • Villoglanduläre Variante 
  • Variante mit plattenepithelialer Differenzierung
Muzinöses Adenokarzinom
Seröses Adenokarzinom
Klarzelliges Adenokarzinom
Gemischtes Karzinom
Undifferenziertes Karzinom
  • Monomorpher Typ
  • Dedifferenzierter Typ
Neuroendokrine Tumoren
  • Gut differenzierter neuroendokriner Tumor (Karzinoid)
  • Schlecht differenziertes kleinzelliges neuroendokrines Karzinom
  • Schlecht differenziertes großzelliges neuroendokrines Karzinom
Andere                                                                     –


TNM-/FIGO-Klassifikation zur Stadieneinteilung (2010) [2]

TNM-Stadium FIGO  Stand vom 1. 1. 2010
 TX  *  Primärtumor kann nicht beurteilt werden
T0  *  Kein Anhalt für Primärtumor
Tis  * Carcinoma in situ
T1 I Tumor begrenzt auf das Corpus uteri
T1a IA**  Keine oder weniger als die Hälfte Myometriuminfiltration
T1b IB**  Tumor infiltriert die Hälfte oder mehr des Myometriums
T2 II  Invasion des Cervixstromas, keine Ausbreitung jenseits des Uterus**
T3 (und/oder N1) III  lokale und/oder regionäre Ausbreitung
T3a IIIA  Serosa und/oder Adnexbefall
T3b IIIB  Vaginalbefall und/oder Parametriumbeteiligung
N1 IIIC  Metastasen im Becken, Lymphknotenbefall pelvin und/oder paraaortal
  IIIC1 
 Positive pelvine Lymphknoten
  IIIC2
 Positive paraortalen Lymphknoten, mit oder ohne positive pelvine Lymphknoten
T4 IVA  Infiltration der Blasen- und/oder Rektumschleimhaut
M1 IVB  Fernmetastasen, einschließlich intraabdomineller Metastasen (ausgenommen Metastasen in Vagina, Beckenserosa oder Adnexen, einschließlich Metastasen in inguinalen und anderen intraabdominalen Lymphknoten als paraaortalen und/oder Beckenlymphknoten)

Legende

  • * FIGO enthält nicht TX, T0, Carcinoma in situ
  • ** der Befall der endozervikalen Drüsen wird als Stadium T1/I klassifiziert (nicht mehr als Stadium T2/II)
  • 1 eine positive peritoneale Zytologie soll gesondert diagnostiziert und ohne Änderung des Stadiums dokumentiert werden
  • 2das Vorhandensein eines bullösen Ödems genügt nicht, um einen Tumor als T4 zu klassifizieren. Die Infiltration der Schleimhaut von Blase und/oder Rektum bedarf der Sicherung durch Biopsie

Literatur

  1. Zaino R et al.: Tumours of the uterine corpus: epithelial tumours and precursors. In: Kurman RJ (Hrsg) et al.:  WHO classification of tumours of female reproductive organs, 4. Aufl. WHO Press 2014, Lyon, S 125-135
  2. TNM-Klassifikation maligner Tumoren. Endometriumkarzinom. 7th ed. TNM-Klassifikation maligner Tumoren, ed. Wittekind C. and H.J. Meyer. 2010, Weinheim: Wiley-VCH.
     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag