Folgeerkrankungen
Schnarchen (Rhonchopathie)

Im Folgenden die wichtigsten Erkrankungen bzw. Komplikationen, die durch eine Rhonchopathie (Schnarchen) mit bedingt sein können:

Psyche – Nervensystem (F00-F99; G00-G99)

  • Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom – gekennzeichnet durch die Obstruktion (Einengung) oder komplettem Verschluss der oberen Atemwege während des Schlafes; häufigste Form der Schlafapnoe
  • Soziale Isolation
  • Zentrales Schlafapnoe-Syndrom – gekennzeichnet durch wiederholte Atemstillstände durch fehlende Aktivierung der Atemmuskeln
    Darüber hinaus existieren noch verschiedene Mischformen der beiden Gruppen

Folgeerkrankungen eines obstruktiven Schlafapnoe-Syndroms bzw. zentralen Schlafapnoe-Syndroms siehe unter der gleichnamigen Erkrankung.

     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag