Operative Therapie
Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose)

1. Ordnung

  • Subtotale Thyreoidektomie – Entfernung des Hauptteils der Schilddrüse; Indikationen liegen vor bei: großer Schilddrüse, Verdacht auf eine maligne – bösartige – Veränderung der Schilddrüse oder bei persönlicher Ablehnung der Radiojodtherapie

2. Ordnung

  • Orbitadekompression – Wegnahme von Knochen aus der Augenhöhlenwand, um bei einer bestehenden Orbitopathie – Hervortreten der Augäpfel – die Augen zu entlasten
     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag