Differentialdiagnosen
Wechseljahre des Mannes (Andropause)

Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten und Chromosomenanomalien (Q00-Q99)

  • Klinefelter-Syndrom – genetische Erkrankung mit meist sporadischem Erbgang: numerische Chromosomenaberration (Aneuploidie) der Geschlechtschromosomen (Gonosomen-Anomalie), die nur bei Jungen bzw. Männern auftritt; in der Mehrzahl der Fälle durch ein überzähliges X-Chromosom (47, XXY) gekennzeichnet; klinisches Bild: Großwuchs und Hodenhypoplasie (kleiner Hoden), bedingt durch einen hypogonadotropen Hypogonadismus (Keimdrüsenunterfunktion); meist spontaner Pubertätsbeginn, jedoch schlechter Pubertätsfortschritt 
  • Kryptorchismus – fehlender Hoden, inkompletter Hodendeszensus (Leistenhoden, Gleithoden, Pendelhoden, Hodenektopie)

Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten (E00-E90)

  • Hämochromatose (Eisenspeicherkrankheit) – genetische Erkrankung mit autosomal-rezessivem Erbgang mit vermehrter Ablagerung von Eisen als Folge einer erhöhten Eisenkonzentration im Blut mit Gewebeschädigung 
  • Hypergonadotroper Hypogonadismus (Keimdrüsenunterfunktion, die mit erhöhten Gonadotropinen einhergehen) aufgrund eines testikulären Schadens (Hodenschaden)
  • Hypogonadotroper Hypogonadismus (Keimdrüsenunterfunktion, die mit erniedrigten Gonadotropinen einhergehen; z. B. Kallmann-Syndrom; idiopathisch)
  • Hyperprolaktinämie – unphysiologische Erhöhung des Prolaktinspiegel
  • Kallmann-Syndrom (Synonym: olfaktogenitales Syndrom): genetische Erkrankung, die sowohl sporadisch auftreten, als auch autosomal-dominant, autosomal-rezessiv und X-chromosomal-rezessiv vererbt werden kann; Symptomkomplex aus Hypo- bzw. Anosmie (verminderter bis fehlender Geruchssinn) in Verbindung mit Hoden- bzw. Ovarialhypoplasie (mangelhafte Entwicklung des Hodens bzw. der Eierstöcke); Prävalenz (Krankheitshäufigkeit) bei Männern 1 : 10.000 und bei Frauen 1 : 50.000

Infektiöse und parasitäre Krankheiten (A00-B99)

  • HIV-Infektion im Kindesalter

Psyche – Nervensystem (F00-F99; G00-G99)

  • Drogenmissbrauch
  • Hirnläsionen im Bereich der Sella turcica – knöcherne Region, in der die Hypophyse (Hirnanhangsdrüse) liegt

Urogenitalsystem (Nieren, Harnwege – Geschlechtsorgane) (N00-N99)

  • Infektiöse Orchitis im Kindesalter (Hodenentzündung)

Verletzungen, Vergiftungen und andere Folgen äußerer Ursachen (S00-T98)

  • Bestrahlung im Kindesalter zur Therapie von Krebserkrankungen
  • Chemotherapie im Kindesalter zur Therapie von Krebserkrankungen
  • Zustand nach Orchiektomie (Hodenentfernung)

Weiteres

  • Exzessiver Ausdauersport
     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag