Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Folgeerkrankungen
Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose

Im Folgenden die wichtigsten Erkrankungen bzw. Komplikationen, die durch Phimose mit bedingt sein können:

Urogenitalsystem (Nieren, Harnwege – Geschlechtsorgane) (N00-N99)

  • Balanitis (Eichelentzündung)
  • Balanoposthitis ‒ Entzündung von Eichel und Vorhaut
  • Ballonierung der Vorhaut bei der Miktion (Wasserlassen)
  • Harnwegsinfektionen (HWI)
  • Präputialsteine ‒ Steinbildung unter der Vorhaut, die aus Smegma und Harnsalzen bestehen

Im Folgenden die wichtigsten Erkrankungen bzw. Komplikationen, die durch Paraphimose mit bedingt sein können:

Urogenitalsystem (Nieren, Harnwege – Geschlechtsorgane) (N00-N99)

  • Gangrän (Sonderform der Koagulationsnekrose; diese entsteht nach länger bestehender relativer oder absoluter Ischämie und ist durch Nekrosen (Absterben von Zellen), Gewebeschrumpfungen und schwärzlichen Verfärbungen gekennzeichnet) der Glans penis (Eichel)
     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag