Einleitung
Hodenschwellung (Skrotalschwellung)

Eine Hodenschwellung (Skrotalschwellung, Skrotumschwellung; ICD-10 N50.8: Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der männlichen Genitalorgane) kann auf viele verschiedene, zum Teil ernsthafte Erkrankungen der männlichen Geschlechtsorgane hinweisen.

Eine Skrotalschwellung kann ohne Schmerzen, mit geringen Schmerzen oder starken Schmerzen einhergehen. Es kann ein Hoden oder beide Hoden betroffen sein.

Eine Hodenschwellung kann Symptom vieler Erkrankungen sein (siehe unter “Differentialdiagnosen“).

Verlauf und Prognose: Verlauf und Prognose sind abhängig von der Ursache der Erkrankung. Eine medizinische Abklärung ist in jedem Fall erforderlich.
Falls eine akute Hodenschwellung mit oder ohne Schmerzen im Hodensack auftritt, die häufig bis in die Leiste ausstrahlt, ist eine sofortige Vorstellung beim Urologen dringend erforderlich!


     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag