Weitere Therapie
Lungenfibrose

Allgemeine Maßnahmen

  • Bei respiratorischer Insuffizienz (Störung des pulmonalen Gasaustausches) erfolgt eine Langzeitsauerstofftherapie (s. u.).
  • Ggf. intensivmedizinische Maßnahmen bei zunehmender Atemnot
  • Überprüfung der Dauermedikation wg. möglicher Auswirkung auf die vorhandene Krankheit
  • Reiseempfehlungen:
    • Teilnahme an einer reisemedizinischen Beratung erforderlich!
    • Flugreise nur mit einer zusätzlichen Sauerstoffversorgung

Konventionelle nicht-operative Therapieverfahren

Bei Patienten mit einer chronischen Hypoxie/Sauerstoffmangel (chronische Hypoxämie in Ruhe: arterieller Sauerstoffpartialdruck (pO2) < 55 mmHg), ist eine Langzeitsauerstofftherapie (Langzeitsauerstoffbehandlung; Sauerstoff-Langzeittherapie; engl.: long term oxygen therapy, LTOT; 16-24 h/d) indiziert. Es sollte so viel Sauerstoff gegeben werden, dass der pO2 auf etwa 60-70 mmHg ansteigt.

Patienten, die mit einer LTOT versorgt sind, sollten regelmäßig nachuntersucht werden

Operative Therapie

  • Lungentransplantation (LUTX)

Schulungsmaßnahmen

  • Auf Bewegungstrainings basierende Programme zur pulmonalen Rehabilitation

Organisationen und Selbsthilfegruppen

  • Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA)
    Postfach 91 01 52, D-51071 Köln
    Telefon: 0221-89920, Fax: 0221-8992300, E-Mail: poststelle@bzga.de, Internet: www.bzga.de
  • Lungenfibrose e.V.
    Kupferdreher Str. 114, 45257 Essen
    Tel: 0201-488990, Fax: 0201-94624810, Internet:
    www.lungenfibrose.de

Falls Sie sich zu weiteren möglichen Therapiemaßnahmen informieren möchten, geben Sie in die Suche des DocMedicus Gesundheitsportals die jeweilige Krankheit ein und klicken auf "Enter". Das Ergebnis der Suche ist u. a. eine Trefferliste zur Kategorie "Therapie".

     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag