Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Folgeerkrankungen
Gebärmutterkrebs (Endometriumkarzinom)

Im Folgenden die wichtigsten Erkrankungen bzw. Komplikationen, die durch ein Endometriumkarzinom (Gebärmutterkrebs) mit bedingt sein können:

Neubildungen – Tumorerkrankungen (C00-D48)

Metastasierung

  • Leber
  • Lunge
  • Lymphknoten
  • Knochen
  • Überkontinuierliches Wachstum in benachbarte Organe wie die Vagina (Scheide) oder Parametrien (Bindegewebsstrukturen des Beckenraums, die von der Wand des Gebärmutterhalses zur Harnblase, zum Os sacrum (Kreuzbein) und zur inneren Seitenwand des Beckens ziehen)

Urogenitalsystem (Nieren, Harnwege – Geschlechtsorgane) (N00-N99)

  • Hämatometra – Blutansammlung in der Gebärmutterhöhle
  • Pyometra – Eiteransammlung in der Gebärmutterhöhle

Weiteres

  • Karzinomblutung, die lebensgefährlich sein kann (bei fortgeschrittenem Corpuskarzinom)

Prognosefaktoren

  • Alter
  • Niedriger sozioökonomischer Status
  • Längeres Intervall zwischen Diagnosestellung und Operation
  • Komorbiditäten (Begleiterkrankungen)
  • Tumorgröße
  • Infiltrationstiefe
  • Lymphknotenbefall
  • Metastasen (Tochtergeschwülste)
  • Grading (Differenzierungsgrad des Tumors): zu den Hochrisiko-Subty­pen gehören das endometroide Karzinom G3 und das seröse Endometriumkarzinom (= 30 % der Fälle, die aber für drei Viertel der Todesfälle verantwortlich sind)
  • Thrombozytenzahl (Anzahl der Blutplättchen) > 400.000/µl vor Therapiebeginn: Abnahme der Gesamtüberlebenswahrscheinlichkeit sowie auch die Wahrscheinlichkeit, krankheitsfrei zu überleben; FIGO-Stadium und eine Metastasierung (Bildung von Tochtergeschwülsten) in die Lymphknoten sind positiv mit einer Thrombozytose (Anzahl der Thrombozyten (Blutplättchen) im Blut ist höher als normal) assoziiert [1]

Literatur

  1. Nie D et al.: Pretreatment thrombocytosis predict poor prognosis in patients with endometrial carcinoma: a systematic review and metaanalysis. BMC Cancer 2018; doi: https://doi.org/10.1186/s12885-018-5264-y
     
Wir helfen Ihnen in jeder Lebenslage
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag