Folgeerkrankungen
Schleudertrauma

Im Folgenden die wichtigsten Erkrankungen bzw. Komplikationen, die durch ein Schleudertrauma mit bedingt sein können:

Herzkreislaufsystem (I00-I99)

  • Apoplex (Schlaganfall) – zwei Wochen nach einem Kopf- oder Halstrauma bei Patienten unter 50 Jahren bei 0,04 %;  in 37 % der Fälle erfolgte der Apoplex noch am Unfalltag; ein Viertel der Fälle hatten dabei nach dem Unfall eine unauffällige Angiographie der Hirngefäße (Darstellung von Arterien und Venen unter Verwendung von Kontrastmittel) [1]
  • Arteria vertebralis-Abscher-Syndrom ‒ Aufspaltung der die Wirbelsäule versorgenden Arterie
  • Arteria carotis interna-Dissektion ‒ Aufspaltung der das Gehirn versorgenden Arterie

Verletzungen, Vergiftungen und andere Folgen äußerer Ursachen (S00-T98)

  • Atlantookzipitale Dislokation ‒ Verschiebung von erstem Halswirbel und Schädelknochen
  • Bandscheibenverletzungen, nicht näher bezeichnet
  • Commotio spinalis (Rückenmarkserschütterung)
  • Compressio spinalis (Rückenmarkskompression)
  • Contusio spinalis (Rückenmarksquetschung)
  • Dens-Axis-Fraktur ‒ Bruch des zweiten Halswirbel
  • Retropharyngeales Hämatom ‒ Bluterguss, der zwischen der Halswirbelsäule und der hinteren Rachenwand lokalisiert ist
  • Rückenmarksschädigung, nicht näher bezeichnet
  • Schädelhirntrauma (SHT)
  • Verletzungen von Spinalnerven
  • Wirbelkörperfrakturen (Wirbelkörperbrüche)
  • Wirbelbogenfrakturen (Wirbelbogenbrüche)
  • Wirbelgelenkfortsatzfrakturen
  • Wirbelluxation (Wirbelverrenkung)
  • Querschnittslähmung

Literatur

  1. Fox CK et al.: Population-based study of ischemic stroke risk after trauma in children and young adults. Neurology 2017; 89 (23): 2310-2316 doi: https://doi.org/10.1212/WNL.0000000000004708
     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag