Differentialdiagnosen
Schleimbeutelerkrankungen (Bursopathien)

Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten (E00-E90)

  • Hyperurikämie (Erhöhung des Harnsäurespiegels im Blut)
  • Hyperparathyreoidismus (Nebenschilddrüsenüberfunktion)

Infektiöse und parasitäre Krankheiten (A00-B99)

  • Hämatogene (auf dem Blutwege) Streuung diverser Infektionserkrankungen wie Gonorrhoe, Tuberkulose
  • Lokale Infektionen wie Furunkel

Muskel-Skelett-System und Bindegewebe (M00-M99)

  • Bursitis calcarea (Kalkschulter) – Verkalkungen im Schulterbereich
  • Chronische Polyarthritis (rheumatoide Arthritis)
  • Gicht (Arthritis urica/harnsäurebedingte Gelenkentzündung oder tophische Gicht)/Hyperurikämie (Erhöhung des Harnsäurespiegels im Blut)
  • Rheumaknoten (Noduli rheumatici), subkutane (unter der Haut liegende), derbe, verschiebliche Knoten); entwickeln sich bei 20 bis 30 Prozent der Patienten mit rheumatoider Arthritis
  • Schleimbeutelabszess – abgekapselte Eiteransammlung
  • Schleimbeutelzyste – abgekapselter flüssigkeitsgefüllter Hohlraum

Weiteres

  • Chronische Überlastung
     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag