Ursachen
Kniegelenkserguss

Pathogenese (Krankheitsentstehung)

Die Pathogenese des Gelenkergusses ist je nach genauer Form des Ergusses unterschiedlich.

Man kann die folgenden Formen des Kniegelenkerguss' unterscheiden:

  • Fibrinöser Gelenkerguss – enthält einen Fibrin, welches bei der Blutgerinnung entsteht
  • Hämarthros – blutiger Gelenkerguss
  • Pyarthros – eitriger Gelenkerguss
  • Seröser Gelenkerguss – enthält eine serumartige Flüssigkeit

Die Flüssigkeit wird von der Synovialmembran, die das Gelenk von innen auskleidet, abgesondert. Ursächlich hierfür sind Entzündungen, Verletzungen oder andere Krankheitsprozesse.

Ätiologie (Ursachen)

Verhaltensbedingte Ursachen

  • Körperliche Aktivität
    • Sportarten mit Risiko für Gelenkverletzungen wie Fußball, Ski fahren etc.

Krankheitsbedingte Ursachen

Blut, blutbildende Organe – Immunsystem (D50-D90)

  • Hämophilie (Bluterkrankheit)

Muskel-Skelett-System und Bindegewebe (M00-M99)

  • Arthritis (Gelenkentzündung), nicht näher bezeichnet
  • Gicht (Arthritis urica/harnsäurebedingte Gelenkentzündung oder tophische Gicht)/Hyperurikämie (Erhöhung des Harnsäurespiegels im Blut)
  • Gonarthrose (Kniegelenksarthrose)
  • Rheumatoide Arthritis (chronische Polyarthritis) – häufigste entzündliche Erkrankung der Gelenke

Neubildungen – Tumorerkrankungen (C00-D48)

  • Tumoren des Kniegelenkes, nicht näher bezeichnet

Verletzungen, Vergiftungen und andere Folgen äußerer Ursachen (S00-T98)

  • Frakturen (Knochenbrüche) im Bereich des Kniegelenkes, nicht näher bezeichnet
  • Freie Gelenkkörper
  • Knochen-/Knorpel-Verletzungen im Bereich des Kniegelenkes, nicht näher bezeichnet
  • Unhappy-Triad-Verletzung – mediale Meniskusläsion, vordere Kreuzbandruptur und Zerreißung de medialen Seitenbandes

Labordiagnosen – Laborparameter, die als unabhängige Risikofaktoren gelten

  • Hyperurikämie (Erhöhung des Harnsäurespiegels im Blut)
     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag