Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Differentialdiagnosen
Bakterielle Hirnhautentzündung (bakterielle Meningitis)

Blut, blutbildende Organe – Immunsystem (D50-D90)

  • Meningitis als Komplikation bei verschiedenen Systemerkrankungen wie der Sarkoidose (Synonyme: Morbus Boeck; Morbus Schaumann-Besnier; systemische Erkrankung des Bindegewebes mit Granulombildung) oder im Rahmen einer Pneumonie (Lungenentzündung)

Herzkreislaufsystem (I00-I99)

  • Lemierre-Syndrom (Synonyme: Postangina-Septikämie, Postanginasepsis, postanginöse Sepsis, Nekrobazillose) – v. a. durch Fusobacterium necrophorum verursachte, eitrige Infektion des lateralen pharyngealen Raums; simultane Auftreten einer Trias aus Oropharynxinfektion (Infektion der Mundhöhle und des Rachens), Jugularvenenthrombose (thrombotischer Verschluss einer der großen Halsvenen (Drosselvenen), meist der Vena jugularis interna) und septischen pulmonalen Embolien (Auftreten, wenn infektiöses Material Embolien/Gefäßverschlüsse der Lungenarterien verursacht) (sehr selten)
    Beachte: Das septische Krankheitsbild entwickelt sich einige Tage nach einer oropharyngealen Erkrankung oder Eingriff; meist erkranken jüngere Patienten.
  • Subarachnoidalblutung (SAB; Blutung zwischen der Spinnengewebshaut und der weichen Hirnhaut; Häufigkeit: 1-3 %); Symptomatik: Vorgehen nach "Ottawa-Regel für Subarachnoidalblutung":
    • Alter ≥ 40 Jahre
    • Meningismus (Symptom der schmerzhaften Nackensteifigkeit bei Reizungen und Erkrankungen der Hirnhäute)
    • Synkope (kurzzeitige Bewusstlosigkeit) bzw. Bewusstseinsstörung (Somnolenz, Sopor und Koma)
    • Beginn der Cephalgie (Kopfschmerzen) während körperlicher Aktivität
    • Donnerschlagkopfschmerz/Vernichtungskopfschmerz (ca. 50 % der Fälle)
    • Eingeschränkte Beweglichkeit der Halswirbelsäule (HWS)

Infektiöse und parasitäre Krankheiten (A00-B99)

  • Chronische Meningitis − Hirnhautentzündung, die von vielen verschiedenen Erregern ausgelöst werden kann; dazu zählen Borrelien (Borreliose), Treponema pallidum (Syphilis) oder das HI-Virus
  • Rocky-Mountain-Fleckfieber (RMSF) – durch Zeckenbiss übertragene Erkrankung, die durch das Bakterium Rickettsia rickettsii verursacht wird.
  • Virale Meningoenzephalitis – Durch Viren (vor allem durch das Herpes-Simplex-Virus) ausgelöste kombinierte Entzündung des Gehirns (Enzephalitis) und der Hirnhäute (Meningitis)
  • West-Nil-Virus – Infektionserkrankung, die zu den Zoonosen (von Tier zu Mensch übertragbare Infektionskrankheiten; Tierseuchen) zählt.

Neubildungen – Tumorerkrankungen (C00-D48)

  • Ruptur einer Tumorzyste – Aufplatzen eines Hohlraums (Zyste), der mit bösartigen Zellen (Krebserkrankung) gefüllt ist

Ohren – Warzenfortsatz (H60-H95)

  • Mastoiditis – Warzenfortsatzentzündung; Entzündung der belüfteten Knochenzellen des Processus mastoideus (Warzenfortsatz)

Psyche – Nervensystem (F00-F99; G00-G99)

  • Amöben-Meningoenzephalitis – durch Naegleria fowleri aus damit verseuchtem Trinkwasser, Schwimmbäder (Schwimmbadamöbose) und Badeseen; erzeugt eine pyogene Meningitis PAME (Primäre Amöben-Meningoenzephalitis), die vorwiegend bei Kindern und jungen Erwachsenen auftritt; Inkubationszeit (Zeit von der Ansteckung bis zum Ausbruch der Erkrankung): 3-7 (-14) Tage; Symptomatik: Fieber, Nausea (Übelkeit)/Erbrechen, Cephalgie (Kopfschmerzen) und Meningismus (schmerzhafte Nackensteifheit); Komma und Tod innerhalb einer Woche
  • Empyeme – Eiteransammlung in einer Körperhöhle; kann im Schädel subdural (unter der harten Hirnhaut) und epidural (auf der harten Hirnhaut) auftreten
  • Enzephalitis (Gehirnentzündung)
  • Hirnabszess – Eiteransammlung im Gehirn (Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, epileptische Anfälle, Bewusstseinseintrübung)
  • Meningeosis carcinomatosa – Metastasen (Tochtergeschwülsten) eines Krebsleidens in den Hirnhäuten
     
Aktuelles zur Coronavirus-Infektion
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.
DocMedicus Suche

 
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
   -
ArztOnline.jpg
 
DocMedicus                          
Gesundheitsportal

Unsere Partner DocMedicus Verlag